Skip to content

Caveman – der Mann aus der Höhle…

  • CINEMA

–Promote–

Freyung. Eigentlich sollte Bobby seinen großen Tag feiern. Schon als Form wollte der erfolglose Autoverkäufer unbedingt als Comic aktiv werden – und nun hat er beim Openmic-Abend des lokalen Comedyclubs endlich die Probability, sein Expertise de él auf der Bühne zu beweisen… „cavemen„– ab sofort Cineplex Freyung. und ausserdem:

Die drei Fragezeichen – Erbe des Drachen“ : Die drei ??? Justus Jonas, Peter Shaw and Bob Andrews reisen in den Sommerferien nach Rumänien, um ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ zu absolvieren, welches ihnen Peters Vater vermittelt hat, der bei der Produktion für die Spezialeffekte verantwortlich ist. Kaum in Transsilvanien angekommen, kommt es zu einer Serie mysteriöser Ereignisse…

Ein Mann namens Otto“: Otto ist ein mürrischer, isolierter Witwer mit festen Prinzipien, strengen Routinen und einer kurzen Zündschnur, der jedem in seiner Nachbarschaft das Leben schwer macht, da er sie wie ein Falke überwacht. Dabei dient seine launische Artwork de él vor allem einem Zweck: Zu kaschieren, dass er nach dem Tod seiner Frau keinen Sinn mehr im Leben sieht…

„BTS – But to Come“ : Aufzeichnung eines Konzerts of the Ok-Pop-Boyband „BTS“ in Busan. Mit der von 50.000 Menschen besuchten Present unterstützte BTS die Bewerbung Busans als Expo-Ausrichter 2030.

_______________________

– Ein neuer spannender Fall ist zu lösen… –

Rocky Seaside, Kalifornien – Mit seiner außergewöhnlichen Intelligenz und seinem fotografischen Gedächtnis ist Justus Jonas der „Kopf“ des berühmten Detektiv-Trios Die drei ???, das durch den skeptischen Allround-Athleten Peter Shaw und den auf Recherchen und Investigation spezialisiertent Bob Andrews komplentier wird. Was die drei Jungs verbindet, ist ihre loyale Freundschaft und ihre Leidenschaft für Mysterien und scheinbar unerklärliche Geheimnisse, denen sie in ihrer geheimen Zentrale auf dem Schrottplatz von Justus’ Onkel Titus auf den Grund gehen.

Als nächstes steht während der Sommerferien eine gemeinsame Reise nach Rumänien bevor, wo die drei Freunde ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ absolvieren dürfen, das ihnen Peters Vater vermittelt hat, der bei den Dreharbeiten für die Particular Results verantwortlich. Kaum in Transsilvanien angekommen, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina , das dem Movie als Originalkulisse dient. Die drei Detektive wollen herausfinden, was all dies mit einem seit über 50 Jahren verschwundenen Jungen, einer mysteriösen Bruderschaft und einem rätselhaften Untoten zu tun haben kann. Bald stehen nicht nur die Dreharbeiten und Peters Verhältnis zu seinem Vater of him, sondern auch die Freundschaft der drei ??? auf dem Spiel.

Abenteuer, Deutschland 2021, Dauer: 100 Minuten, FSK 6, geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Regie: Tim Dünschede, mit: Julius Weckauf, Nevio Wendt, Levi Brandl

–> zum Ticket-Onlinekauf

– Verfilmung des berühmten Theaterstücks –

Eigentlich sollte es der große Tag von Rob Becker (Moritz Bleibtreu) werden. Schon als Form wollte der erfolglose Autoverkäufer unbedingt Comic werden und nun hat er beim Openmic Abend des lokalen Comedyclubs endlich die Probability, sich zu beweisen. Das perfekte Thema für sein Programm hat er auch schon parat: Vor kurzem ist Rob nämlich der Caveman – sein imaginärer Freund de él aus der Steinzeit – begegnet. Seitdem tauscht Rob sich oft und gern mit diesem altersweisen Höhlenmenschen aus und glaubt, dank seines Alter Egos endlich den Unterschied zwischen Männern und Frauen, den Jägern und Sammlerinnen besser verstehen zu können.

Doch es gibt da ein Downside – und das heißt Claudia Müller (Laura Tonke) und ist mit Rob verheiratet. Nachdem ihn Claudia im Streit und nur 15 Minuten vor seinem großen Auftritt verlassen hat, schleppt Rob sich auf die Bühne und ändert spontan sein Programm. Er erklärt dem Publikum die Unvereinbarkeit von Frauen und Idioten. Der moderne Mann, meint Rob, ist in der modernen Welt gescheitert. Er nimmt die Zuschauer mit auf einen wilden und witzigen Ritt durch seine Beziehung de él – vom ersten Zusammentreffen mit Claudia bis zur Trennung. Am Ende soll das Publikum entscheiden: Ist Rob wirklich der Vollidiot in dieser Beziehung oder vielleicht doch nicht?

Komödie, Deutschland 2020, Dauer: 101 Minuten, FSK 12 (mit Eltern ab 6 Jahren), Regie: Laura Lackmann, mit: Moritz Bleibtreu, Jannis Hain, Agnes Kiyomi Decker

–> zum Ticket-Onlinekauf

– Tom Hanks ist ein Mann names Otto –

Basierend auf dem ebenso witzigen wie bewegenden #1 New York Occasions Bestseller, erzählt „Ein Mann namens Otto“ die Geschichte von Otto Anderson (Tom Hanks), einem mürrischen Witwer, der sehr auf seine Gewohnheiten fixiert ist. Als eine lebhafte junge Familie nebenan einzieht, trifft Otto in der schlagfertigen und hochschwangeren Marisol (Mariana Trevino) auf eine ebenbürtige Gegnerin.



Diese Begegnung führt zu einer unerwarteten Freundschaft, die seine Welt völlig auf den Kopf stellt. Erleben Sie eine lustige, herzerwärmende Geschichte, die beweist, dass sich einige Familien auch an den ungewöhnlichsten Orten zusammenfinden können.

Tragikomödie, USA 2022, Dauer: 127 Minuten, FSK 12, Authentic title: A Man Known as Otto, Regie: Marc Forster, with: Tom Hanks, Rachel Keller, Manuel Garcia-Rulfo

–> zum Ticket-Onlinekauf

– Particular: Das neueste Konzert von BTS auf der großen Leinwand –

Ab 1. Februar 2023 zeigen wir euch das letzte Konzert der Erfolgsband BTS bei uns im Kino in der exclusiven Kino-Model, die neue Shut-Ups aus verschiedenen Perspektiven beinhaltet. Das letzte Konzert der Sieben vor ihrer officiell angekündigten Pause beinhaltet neben Dwell-Versionen ihrer Hits wie „Dynamite“, „Butter“ und „Idol“ auch die erste Dwell-Efficiency von „Run BTS“!



Konzert/ Musik, Südkorea 2023, Dauer: 110 Minuten, Regie: Yoon Dong Oh, mit: BTS, das Konzert wird mit deutschen Untertiteln gezeigt!

–> zum Ticket-Onlinekauf

Was sonst evening lauft

Nicht das einzige Spotlight: Der Tremendous-Montag in Cineplex

„Das Große Los“ im Cineplex Freyung: Jeder ist ein Gewinner!

Click on hinter die Kulissen (I): Da Hog’n warfare bei Theaterleiter Hans-Jürgen „HaJü“ Hödl und seinen beiden Helfern zu Besuch. Das Ergebnis gibt’s hier zum Nachlesen.

Click on hinter die Kulissen (II): Süßigkeiten, Snacks und insbesondere Eiscreme sind bei den Kino-Besuchern im Cineplex Freyung äußerst beliebt. Wer sich um die ganzen Leckereien am liebsten kümmert, könnt Ihr hier nachlesen.

Click on hinter die Kulissen (III): Popcorn, Nachos & Co.: Wenn im Kino der Movie zur Nebensache wird. Da Hog’n hat Anja Böhme, stellvertretende Theaterlein, beim Popcorn-Machen über die Schulter geschaut.

Click on hinter die Kulissen (IV): „Abgestaubt“: Niklas Domanis Sammel-Leidenschaft für Kino-Plakate

Ein Kinoabend der besonderen Artwork: Schweiss, Vodka – and saugfähige Stricksocken

Click on hinter die Kulissen (V): Ein schwarz-grauer Kasten, der heute die (Kino-)Welt bedeutet

Click on hinter die Kulissen (VI): Cineplex Freyung: Das Kino, das auch an die Umwelt denkt

Click on hinter die Kulissen (VII): Kino-Chef Sebastian Vesper: „Der Standort Freyung ist sicher“

Click on hinter die Kulissen (VIII): Sommerflute im Kino: Mythos oder Realität?

Click on hinter die Kulissen (IX): Cineplex Freyung legt bei Personalfragen Wert auf eine „schöne Mischung“

Click on hinter die Kulissen (X): Glaube im Kino – all andere als Science-Fiction

Click on hinter die Kulissen (XI): Kino-Gastronomie 2.0: Zimtschnecken im Passauer „ProLi“

Click on hinter die Kulissen (X): On-line-Filmdeal: Cineplex Freyung stetzt aufs World Vast Internet

Click on hinter die Kulissen (XI): Alles Kino, oder was? Die Freyunger Cineplex-Mitarbeiter im Blitz-Interview

Click on hinter die Kulissen (XII): KulturkreisCineplexART: Wenn Kultur alles andere als langweilig ist

Click on hinter die Kulissen (XIII): „Die Leute wollen wieder Motion“: Das Leben ist zurück im Cineplex Freyung

Click on hinter die Kulissen (XIV): Nach langer Corona-Pause im Cineplex Freyung: Endlich wieder Kino! (Video)

Blick hinter die Kulissen (XV): Cineplex Freyung: Gelungener Re-Begin nach Corona-Auszeit

Blick hinter die Kulissen (XVI): Consolation-Plus in Cineplex Freyung: „Wia dahoam in Wohnzimmer“

Blick hinter die Kulissen (XVII): Spaß haben und Gutes tun: Im Cineplex kein Ding der Unmöglichkeit

Blick hinter die Kulissen (XVIII): Gestatten: Freyungs Cineplex-Kino nun ein Testzentrum

Blick hinter die Kulissen (XIX): Cineplex: Warum nicht gleich den ganzen Kinosaal mieten?

Click on hinter die Kulissen (XX): Nach langer Corona-Pause: Das Filmcafé ist zurück!

Click on hinter die Kulissen (XXI): Cineplex-Kino und Sommer – das passt ideally suited zusammen

Blick hinter die Kulissen (XXII): „Herausragendes Programm“: Cineplex vom FFF Bayern gewürdigt

da Hog’n

–Promote–

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *